Zu Gast beim Gründer- und Unternehmerforum der sdw in Berlin

Als Alumnus des Studienförderprogramms der Stiftung der dt. Wirtschaft war ich am 1.-2. Oktober 2016 Gast auf dem Gründer- und Unternehmerforum des sdw-Alumni-Vereins in Berlin. Mit erster Gründererfahrung ergaben sich spannende Netzwerkmöglichkeiten in die Berliner-Start-up-Szene. Beeindruckt hat mich die Umtriebigkeit der Teilnehmer, die alle mindestens eine Geschäftsidee vorantreiben: Es scheint, als hätte der Job als Start-up-Entrepreneur in Berlin für begabte und engagierte  BWL-Absolventen heute durchweg mehr Attraktivität als der eines Frankfurter Investmentbankers oder eines Münchner Unternehmensberaters.  In Gesprächen geht es immer um die verkrustete Industrie und die Chancen neuer Geschäftsmodelle, gerade mit digitalem Rückgrat. Auch wenn von den ca. 100 Teilnehmern der Statistik folgend 90 mit ihrer Idee scheitern werden, werden  dennoch 10 Firmen, die wirtschaftlich nachhaltig Impulse setzen.

TEILEN