Interview auf katholisch.de zur Verwaltungsentlastung

Ganz aktuell findet sich auf katholisch.de ein Interview mit mir über Entlastung von Pfarrern bei Verwaltungsfragen und die Zukunft der Pfarreiverwaltung. Hier ist ein Link zu dem Text.

Neuer Artikel zu Digitalisierung in der Kirche

In der aktuellen KVI im Dialog (1-18) ist ein ausführlicher Artikel von mir und Christian Dreser zur Digitalisierung in der Kirche erschienen. Dieser kann hier heruntergeladen werden. Uns geht es darum, Digitalisierung nicht auf Social Media zu verkürzen, sondern grundsätzlich die Chancen der Digitalisierung für die Kirche zu beleuchten und aufzuzeigen, welche konkreten Schritte eine kirchliche Verwaltung gehen kann: Was ist bei IT-Projekten zu beachten? Welche strategischen Optionen bestehen? Welche Grundvoraussetzungen bestehen? Viel Freude beim Lesen!

Transparenz durch IT

Für die Firma SAP wurde ich dazu befragt, welche Rolle die IT für die Kirche spielen kann. Der daraus resultierende Pressetext findet sich hier.

Ausführlicher Artikel für die Mannheimer Stadtkirchenentwicklung im Konradsblatt

Die Kirchenzeitung des Erzbistums Freiburg berichtete über die Stadtkirchenentwicklung in Mannheim, die ich mit begleitete. Zum Artikel geht es hier.

 

Unternehmen Glück

Am 10. Juni 2017 war ich Gast, einmal nicht Referent, auf einem Workshop. Initiiert durch den Bund Katholischer Unternehmer und organisiert durch Yunel in Kooperation mit McKinsey ging es um nachhaltige Führung, persönliche Wirksamkeit und die richtigen Prioritäten im eigenen Leben. Als jemand, der in der Theologie der Spiritualität bewandelt ist, erstaut es mich immer wieder, wie groß die Schnittmengen zwischen modernen und auf Langfrist angelegten Führungsverständnissen und Ansätzen aus der Spiritualitätsgeschichte zur eigenen Lebensführung sind. Grundsätzliche Intentionen mögen unterschiedlich sein (wozu wirksam sein?), aber ohne ideologische Scheuklappen sind die Ansätze ganz ähnlich. Ob der Ansatz von Centered Leadership  oder die 5 Prioritäten von P. Franz Jalics SJ,  viele Botschaften decken sich.

 

Neuer Artikel zur Pastoralstruktur in Deutschland und zukünftigen Entwicklungen

Als Artikel ist ein Vortrag von mir erschienen, den ich im letzten Herbst gehalten habe. Darin wird die aktuelle, kath. Seelsorgestrukturen in Deutschland beschrieben. Der Titel lautet “Aktuelle Entwicklungen in den Seelsorgelandschaften. Zwischen Großpfarreien, Pfarrverbänden und neuen pastoralen Räumen”.  Hier der Link zum Download des Textes.

Pastoraltheologie im Dienst der Kirche und Gesellschaft

In der aktuellen Ausgabe des Anzeigers für die Seelsorge mit dem Schwerpunktthema “Pastoraltheologie – Quo vadis?” finden sich ein Artikel von mir: “Die Pastoraltheologie krempelt die Ärmel hoch” als Anspruch und Titel. Download ist hier möglich,  das dafür nötige Passwort gibt es mit kurzer Bitte an publikationen@tsdn.info

Podiumsdiskussion auf dem 6. Ordenstag in Mainz

Am 8. März 2017 werde ich an der Podiumsdiskussion auf dem 6. Ordenstag der Solidaris in Mainz zum Strukturwandel im Orden teilnehmen. Das Thema der Diskussion lautet: “Heute die richtigen Schritte gehen”.

Vortragsmitschrift zu Organisationsentwicklung in Kirche aus BWL-Perspektive online

Mein Vortrag auf der Gemeinschaftstagung der Deutschen Bischofskonferenz und des Zentralkomitees der dt. Katholiken am 2. September 2016 ist in der Schriftenreihe des Instituts für Sozialstrategie unter dem Titel “Anmerkungen zur Steuerungslogik der Kirchenentwicklung – Organisationsentwicklung in der Kirche aus der betriebswirtschaftlichen Perspektive strategischer Veränderungsprozesse” veröffentlicht worden. Die Möglichkeit zum Download des Textes besteht hier.

Neuer Artikel zu Entscheidungskultur und -controlling

Wie können die Folgen von kirchlichen Investitionen besser im Entscheidungsprozess berücksichtigt werden? Was macht eine verantwortungsvolle Entscheidungskultur aus? Welche Hilfsmittel können all das befördern? Ein aktueller Artikel von mir in der Zeitschrift KVI im Dialog widmet sich diesen Fragen und kann hier heruntergeladen werden.