Einträge von Thomas Suermann de Nocker

Neuer Artikel zu Digitalisierung in der Kirche

In der aktuellen KVI im Dialog (1-18) ist ein ausführlicher Artikel von mir und Christian Dreser zur Digitalisierung in der Kirche erschienen. Dieser kann  heruntergeladen werden. Uns geht es darum, Digitalisierung nicht auf Social Media zu verkürzen, sondern grundsätzlich die Chancen der Digitalisierung für die Kirche zu beleuchten und aufzuzeigen, welche konkreten Schritte eine kirchliche […]

Einladung zur zweiten International Festival on Creativity in Church Management in Philadelphia

Auf dem diesjährigen International Festival on Creativity in Church Management an der Villanova School of Business in Philadelphia (USA) werde ich mit einem Workshop vertreten sein. Worum wird es gehen? Der Arbeitstitel lautet “An administration of the future for a pastoral of the future”

Neuer Artikel zur verstärkten Anwendung von c. 517 § 2 CIC und der Rolle von Laien

Das Kirchenrecht erlaubt in pastoralen Notsituationen auch Laien, bestimmte Aufgaben wahrzunehmen, die eigentlich Klerikern vorbehalten sind. In der aktuellen KVI im Dialog (4-17) findet sich ein Artikel von mir, wie diese Sonderregelungen z. B. in den Bistümern München und Osnabrück heute verstärkt genutzt werden und was diese genau besagen. Der gesamte Artikel kann  heruntergeladen werden.

Leseempfehlung “Glauben ohne Geschwätz”

Für eine Buchempfehlung, die gar nicht in meinem Forschungsschwerpunkt liegt, soll diese Seite hier genutzt werden. Christian Olding, Kaplan aus dem Bistum Münster, bezieht in “Klartext, Bitte! Glauben ohne Geschwätz.” beeindruckend Stellung zu seinem Glauben und beschreibt seinen Blick auf die Kirche. Christian – ein alter Studienfreund von mir – stellt Gott und den Glauben […]